In Memory Errol

18.09.2003 - 20.03.2007

 

Unser Errol Flynn von der Itterburg

18.09.2003 - 20.03.2007

 

Geliebter Errol!

Noch immer können wir keinen klaren Gedanken fassen, zu tief sitzt der Schmerz über deinen plötzlichen und völlig unverständlichen Verlust. Du warst noch so jung, hast gerade erst angefangen zu leben und wir freuten uns schon über die vielen Jahre mit dir. Du warst völlig gesund und dann dieser schreckliche Unfall in der Nacht zum 20. März 2007! Weißt Du noch wie ich dich von hinten angesprochen hatte, nicht wissend, dass Du schon von uns gegangen warst. Du lagst so friedlich da als würdest Du schlafen. Wir werden das nie mehr im Leben vergessen. Joshy, dein bester Freund suchte seither ständig nach dir und wir stellten uns die Frage, was haben wir getan, oder versäumt, das es soweit kommen musste. Der Himmel hatte auch keine Antwort für uns und so blieben unglaublich viele Fragen offen. Eine furchtbare und unerträgliche Stille ist seither hier in deinem zu Hause und immer noch Tränen ohne Ende. Wir vermissen dich, deine Wärme, deinen Trost an schweren Tagen, dein Machogehabe, deine ständige Präsenz und deine Lebensfreude! Mit dem Herzen sind wir und deine Katzenfreunde immer bei dir, bis zu dem Tag, an dem wir uns vielleicht alle wiedersehen!